Segelwochenende

Afbeeldingen/Divers/Westgat ameland.jpgFreitagabend: Empfang an Bord um 20:00 mit Kaffee und Tee, danach bekommem Sie eine Einfühung in das Schiff von der Bemannung. Häufig gehen wir schon Abends ein Stück segeln.

Samstag:

 

Machen wir nach Absprachen einen aktiven Segeltag über das Lauwersmeer oder das Wattenmeer. Wir können zum Beispiel nach Schiermonnikoog oder Ameland. Aber auch trockenfallen auf zum Beispiel der Engelsmanplaat ist auch möglich. Manchmal segeln wir auch im Dunkeln, eine besondere Erfahrung!

 

Sonntag:

 

Afbeeldingen/Headerafbeeldingen/willem-jacob-zandbank.jpgSetzen wir wieder Kurs Richtung dem Abfahrtshafen. Jeder kennt inzwischen das Schiff ein wenig besser, dies bietet dem fanatischen Segeler Gelegenheit viel selbst zu tun. Unter anderem steuern, die Segel bedienen oder navigieren. Ende des Nachmittags (17:00 Uhr) legen wir wieder an.

Keine Sorgen

Wir handhaben einen "no worries tarief". Ausser dem Essen und Trinken ist alles im Preis inbegriffen. Wenn Sie an Bord kommen liegen Bettdecken für Sie bereit, alle Schiffskosten sind auch schon bezahlt und nach der Tour müssen Sie nicht sauber machen. Wenn das nicht segeln ohne Sorgen ist! Sie können mit 24 Menschen ein Wochenende auf der Willem Jacob segeln.

 

Catering: Sie dürfen selbst kochen und unsere große Kombüse benutzen oder aber auch einen Schiffskoche die komplette Versorgung übernehmen lassen. Wenn ein Koch mitfährt können maximal 22 Personen mit.

  • Wochenende mit Catering