Segeln ab Groningen

Afbeeldingen/Tochten/Varen over het Reitdiep.jpgAus der Stadt Groningen können Sie sehr gut einen kurzen Segelausflug unternehmen, als Unterbrechung einer Tagung oder des Arbeitstages. Es ist eine sehr abwechslungsreiche Tour. Sie sehen sehr gut den Übergang von der Stadt in das Umland. Daher ist diese Tour auch besonders gut geeignet für Menschen, die Groningen noch nicht so gut kennen.

13:00 Sie kommen an der Hoge de Aa an Bord. Hier können Sie viele alte Lagerhäuser sehen, die an die Handelsgeschichte von der Stadt Groningen erinnern. Wenn Ihre Gäste an Bord gekommen sind fahren wir Richtung Norden. Während wir durch die Stadt fahren servieren wir Ihnen Kaffe und Tee mit Groninger Nusskuchen oder Friesischen Zuckerbrot.
14:30 Nachdem wir durch die Schleuse von Dorkwerd gefahren sind lassen wir endgültig die Hektik der Stadt hinter uns. Wir fahren vorbei an dem alten Dorf "Wierumerschouw". Danach kommen wir entlang der alten Schutzschleuse "Wetsingerzijl". Diese Schleuse erinnert an die Zeit, dass es noch Ebbe und Flut in dem Reitdiep gab. Nun kommen wir in Garnwerd an und können die alte Windmühle "meeuw" (Möve) sehen. Auch ist hier cafe Hammingh, wo früher eine Abwrakfirma war.
16:00 Garnwerd ist gleichzeitig auch der Umkehrpunkt unserer kleinen Reise. Wenn es auf dem Hinweg nicht möglich war um zu segeln dann ist dies wahrscheinlich auf dem Rückweg sehr wohl möglich. Nachdem wir wieder durch die Schleuse gefahren sind nähern wir uns langsam wieder der Stadt. Während wir weiter in die Stadt fahren werden verschiedene Häppchen serviert und können Sie Getränke erhalten.
  Wir fahren nun über den alten Handelsweg von See nach Groningen. Immer größere Schiffe fuhren durch die kleinen Brücken zum Beispiel auf dem Weg zu dem Nordhafen in dem es zu seiner Zeit noch Ebbe und Flut gab. Auf dem letzten Wegstück fahren auch wir an dem Nordhafen vorbei in dem nun Wohnbote liegen. Die Schiffe sind in verschiedenen Stadien von Restaurierung und Unterhalt.
18:30 Nachdem wir an der Sociëteit de Sleutel vorbei fahren legen wir wieder an der Hoge der Aa an und beenden unseren Ausflug.

Dieser Ausflug ist zu verschiedenen Zeitpunkten möglich. So ist es möglich Vormittags oder Nachmittags fahren zu gehen. Wir sind jedoch von den Bedienungszeiten der Brücken abhänig. Die Tour dauert ungefährt fünf Stunden.